<1--
  • -->

    weitere Termine

    Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Veranstaltungen in der Philippuskirchgemeinde, welche außerplanmäßig stattfinden. Die regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie hier.


    Abend mit der Bibel und Gebetskreis

    Offene Gebetsrunde und Abend mit der Bibel am Mittwoch, dem 19. September in Lohmen.

    Wir treffen uns um 19.00 Uhr zur offenen Gebetsrunde in der Lohmener Kirche. Wir laden zum Miteinanderbeten ein und weisen darauf hin, dass Gebetsanliegen auch in den Kirchen abgegeben werden können!

    Zum Bibelabend beschäftigen wir uns mit dem Gottesknechtslied Jesaja 49, 1-6 „Ich habe dich zum Licht der Völker gemacht, dass mein Heil reiche bis an die Enden der Erde!“ Herzliche Einladung dazu, ab 19.30 Uhr im Pfarrhaus in Lohmen!

    Brigitte Schleinitz




    Frauendienstfahrt nach Seifersdorf

    Am 28. August ist es wieder so weit! Wir fahren als Frauendienste der Philippuskirchgemeinde gemeinsam für einen Tag ins Blaue. Dieses Jahr geht es nach Seifersdorf im Osterzgebirge bei Dippoldiswalde, einem netten kleinen Dorf mitten in bergischer Natur.

    Unser Ausflugsziel ist die kleine Kirche mit ihrem außergewöhnlichen Altar. Drei besondere Frauen werden wir entdecken und mehr von ihnen erfahren. Aber auch schon die Fahrt wird sehr lohnenswert sein: Wir werden durch das wunderschöne Müglitztal fahren und auch an der Talsperre Malter einen Halt machen, um die Aussicht über den Stausee zu genießen.

    Zum Kaffee sind wir in den Räumen der Kirchgemeinde in Seifersdorf eingeladen und werden gut bewirtet werden. Die Wege sind allesamt gut zu bewältigen und nicht weit.

    Der gemeinsame Start wird um 13 Uhr am Pfarrhaus in Lohmen sein. Bei Bedarf würde der Bus zuvor an der Hocksteinschenke, in Stürza (Niederer Gasthof) und Dobra halt machen. Um 18 Uhr werden wir wieder zurück in Lohmen sein. Insgesamt können wir 44 Personen mitnehmen. Für den Bus und das Kaffeegedeck sammeln wir auf der Hinfahrt einen Betrag von 15 € ein.

    Ich freue mich auf die gemeinsame Fahrt mit Ihnen!

    Immanuel Albert

    Naturmarkt in Stadt Wehlen

    Am 2. September laden wir zum Naturmarkt nach Stadt Wehlen ein. 10.30 Uhr feiern wir in diesem Rahmen den Erntedank-Gottesdienst. 16.15 Uhr erklingt bei einem Konzert in der Kirche Orgel- und Trompetenmusik. In der ganztägig betreut geöffneten Kirche ist auch während des Naturmarktes die Ausstellung „Zeitspeicher – Malerei und Zeichnungen von Heike Doll“ zu sehen.


    Steenbrecherfest in Lohmen 08./09.September

    Auch in diesem Jahr werden wir das Steenbrecherfest mitgestalten. Kinder sind uns immer willkommen.

    Wir haben die große Wiese im Garten. Dort stehen Fußballtore und eine Tischtennisplatte. Der Fußballkicker wartet. Und wenn wir genügend Betreuer finden, bauen wir gern noch weitere Spiel- und Bastelstände auf!

    Am Sonnabend laden wir ab 20.00 Uhr wieder zu Lieder-Laternen und Likör ein! Die Gruppe „Einfach und so“ spielt für uns.

    Die Kirche wird an beiden Tagen geöffnet sein. Wir feiern am Sonntag um 10.30 Uhr Erntedank. Sie können eine schöne Erntekrone bestaunen. Und am Sonntagnachmittag 16.00 Uhr laden wir zu einem wunderbaren Konzert ein: Saxophon und Orgel mit Frank Nestler und Johannes Korndörfer.

    Also schauen Sie gern bei uns vorbei. Essen Sie ein Stück vom leckeren Kuchen, trinken Sie einen Kaffee oder ein Bier oder auch ein Glas selbstgemachte Limonade, kosten Sie von den leckeren Suppen… Der Erlös ist für den Um- und Anbau des Pfarrhauses bestimmt!

    Bitte tragen Sie sich in die Listen ein, die im Flur des Lohmener Pfarrhauses hängen. Wenn alles gut gelingen soll, brauchen wir Sie unbedingt!

    Brigitte Schleinitz

    Erntedankfeste in unserer Gemeinde

    Der September ist der Monat der Erntefeste in unserer Gemeinde. An drei Wochenenden hintereinander feiern wir in den verschiedenen Gottesdienststätten. Und wir möchten Sie an dieser Stelle herzlich einladen, sich auf den Weg zu machen. Kommen Sie und besuchen Sie den Gottesdienst zum Naturmarkt in Stadt Wehlen oder den Familiengottesdienst zum Steenbrecherfest in Lohmen oder eben die Familiengottesdienste in den anderen Dörfern. Sie werden selbstverständlich an den drei Wochenenden auch verschiedene Gottesdienste erleben.

    Beim Schmücken der Kirchen bitten wir um Ihre Hilfe! Bitte bringen Sie zu den jeweiligen Erntefesten am Sonnabend, möglichst bis 13.00 Uhr Blumen und Erntegaben zum Schmücken in die Kirche. Die Erntegaben sind für die Tafel bestimmt, und es ist einfach schön, wenn wir das Erntefest in einer nach Blumen duftenden Kirche feiern dürfen!

    In Lohmen erbitten wir Blumen und Erntegaben schon am Freitag, denn zum Steenbrecherfest wollen wir ja unsere schöne Kirche öffnen!

    In den Gemeindebriefen finden Sie Briefumschläge, mit denen wir Sie um Ihre Spende zum Erntedank bitten. Selbstverständlich sammeln wir für Brot für die Welt. Unser Gemeindehausprojekt betrachten wir auch als ein Projekt für die ganze Gemeinde. Es erweitert und erleichtert unsere Arbeitsmöglichkeiten, und das dient natürlich der ganzen Gemeinde. Wir schreiben Ihnen die verschiedenen Verwendungszwecke an dieser Stelle noch einmal auf.

    Bitte kreuzen Sie auf dem Briefumschlag an, wofür wir Ihre Spende verwenden dürfen.
    Lohmen
    Brot für die Welt
    Um- und Anbau Gemeindehaus

    Stadt Wehlen
    Brot für die Welt
    Um- und Anbau Gemeindehaus Lohmen
    Friedhofmauer (SW)

    Dorf Wehlen
    Brot für die Welt
    Um- und Anbau Gemeindehaus Lohmen
    Restaurierung Altar Kirche (DW)

    Stürza
    Brot für die Welt
    Um- und Anbau Gemeindehaus Lohmen
    Kirche Stürza

    Rathewalde
    Brot für die Welt
    Um-und Anbau Gemeindehaus Lohmen
    Bleiglasfenster Kirche RW

    Gemeinderüstzeit Maxov

    Inzwischen kennen viele das gemütliche Heim in der schönen böhmischen Lausitz.

    Wir laden wieder zur Familienrüstzeit ein, diesmal vom 28. bis 30. September. Gemeinschaft pflegen, viel singen, gute Gespräche haben und miteinander Gottesdienst gestalten und feiern – das macht die Wochenenden aus. Natürlich ist auch das Essen (insbesondere die hausgemachten Suppen) und der oft herbstlich gefärbte Wald ringsherum nicht zu verachten.

    Gemeindefahrt nach Wittenberg

    Das Reformationsjubliäum ist vorbei. Wir haben es ja in Lohmen auch schön gefeiert. Vielleicht klingt manches noch nach.

    Wir wollen nun, im Jahr danach, noch einmal nach Wittenberg fahren. Vieles ist für das Jubiläum in der Stadt aufbereitet worden und steht weiterhin zur Besichtigung bereit. Ganz besonders gilt das vom Assisi-Panorama-Bild zur Reformationszeit.

    Wer dort eintritt, findet sich in der Wittenberger Stadtkulisse des 16. Jahrhunderts wieder, umgeben von lebensgroß gestalteten Menschen der damaligen Zeit.

    Viele Geschichten und Situationen können da lebendig werden, zumal kundige Führer ihr Wissen kundtun. Das Ganze ist auch für Kinder durchaus interessant.

    Lassen Sie sich einladen, am Sonnabend, 27. Oktober mit uns nach Wittenberg zu fahren. Der Bus mit 50 Plätzen wird um 8.00 Uhr an der Lohmener Kirche starten. Abends werden wir wieder hier sein.
    (Kosten: 39,- Euro pro Person)


    Einladung zur Gemeinde-Rund-Rad-Tour

    Am 22. September laden wir wieder zur alljährlichen Radtour durch unsere Gemeinde ein. Es geht wie immer um 10.00 Uhr in der Radfahrerkirche in Stadt Wehlen los.

    Der Anfang ist anspruchsvoll. Durch den Wehlgrund geht’s hinauf nach Rathewalde. Dieser Abschnitt ist wohl einer der interessantesten und schönsten Radwege weithin. Nach einer Andacht in der Rathewalder Kirche erreichen wir den Hohburkersdorfer Rundblick, der bei guter Sicht die Blicke von der Lausitz über die Sächsische Schweiz bis hin ins Erzgebirge streifen lässt.

    Über Stürza und Lohmen kommen wir dann nach Dorf Wehlen, um mit einem gemeinsamen Mittagsimbiss die Runde zu beenden.

    Außer dem Erlebnis der gemeinsamen Tour ist es jedes Mal interessant wahrzunehmen, was sich in und um die Kirchen im Jahr getan hat.