<1--
  • -->

    weitere Termine

    Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Veranstaltungen in der Philippuskirchgemeinde, welche außerplanmäßig stattfinden. Die regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie hier.


    Abend mit der Bibel und Gebetskreis

    Mittwoch, 16.01.2019
    – zur Gebetsrunde treffen wir uns 19.00 Uhr in der Kirche in Lohmen. Im Anschluss findet dann 19.30 Uhr im Pfarrhaus der Abend mit der Bibel statt. Wir beschäftigen uns mit dem Thema: „Unser Alltag als Christen“. Biblischer Text ist Römer 12, 9-16. Im Dezember laden wir zu den Abenden des Offenen Advents ein!

    Brigitte Schleinitz




    Auf dem Weihnachtsmarkt für unser neues Gemeindehaus

    Dieses Jahr wollen wir uns wieder als Gemeinde am Weihnachtsmarkt beteiligen um für das Gemeindehaus zu sammeln. Dafür brauchen wir eure Mithilfe!

    Am 15. Dezember wird der 15. Lohmener Weihnachtsmarkt stattfinden. Wir werden eine kleine Bude haben, in der wir Glühwein, Punsch, Essbares und auch Basteleien verkaufen wollen. Der Erlös davon soll in den Ausbau des Gemeindehauses fließen.

    Gebraucht werden Helfer zum Auf- und Abbau und Verkäufer in der Zeit zwischen 14 und ca 19:30 Uhr. Wenn ihr eher kreativ seid, dann helft uns doch bei der Dekoration des Verkaufsstandes! Auch für die Basteleien freuen wir uns über kreative Ideen und ihre Umsetzungen! Schreibt Euch einfach in die Liste im Lohmener Pfarrhaus ein oder meldet euch per Mail/Telefon bei mir! Für genauere Absprachen melde ich mich dann.

    Ihr Vikar Philipp-Immanuel Albert

    Mail: philipp-immanue[dot]albert[at]evlks[dot]de
    Telefon: 0172/5188816

    Auch die Bläser unserer Kirchgemeinde sind auf dem Weihnachtsmarkt wieder dabei:
    Am Sonnabend 17.00 – 17.45 Uhr.

    Um 18.00 Uhr singt der Lohmener Volkschor Advents- und Weihnachtslieder in der Kirche Wir laden herzlich dazu ein.


    Frauenseminartag in Lohmen

    am Sonnabend, den 02.02.2019
    Thema: Heimat – das sind nicht nur unsere Städte und Dörfer…
    Ort: Pfarrhaus Lohmen
    Zeit: 9.30 Uhr – 16.00 Uhr

    Lieder verbinden, Orte verbinden, auch Traditionen und innere Einstellungen, ebenso Werte. Ist das Heimat oder eher ein Sehnsuchtsort?

    Ein Rückblick auf “die gute alte Zeit“, in der alles einfacher schien, lässt Heimat verlockend aufleuchten. Aber was genau ist Heimat? Der Ort, wo ich geboren bin? Wo ich jetzt lebe? Finde ich Heimat bei Menschen, mit denen ich meine Gedanken teile oder in der Familie? Welche Erfahrungen hatten Menschen vor uns? Was erzählen biblische Geschichten von Heimat?

    Innere Beheimatung gibt der Seele Raum. Maria von Magdala verließ ihre Heimat und fand eine neue in der Gemeinschaft mit Jesus. Davon erzählen Geschichten, auch Bildnisse in sächsischen Kirchen. Heimat bedeutet Verwurzelung, Stärkung, aber auch Veränderung.

    Diskutieren Sie mit uns über Aspekte von Heimat und gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.

    Ihre Anmeldung erbitten wir per Mail
    brigitte[dot]schleinitz[at]evlks[dot]de oder
    telefonisch 03501/58 80 32.
    Kosten: 10€

    Referentinnen:
    Kathrin Wallrabe, Gleichstellungsbeauftragte der Landeskirche,
    Ulrike Oettel, ehemals Mitarbeiterin der Frauenarbeit unserer Landeskirche,
    Brigitte Schleinitz, Pfarrerin